Tuning-Stories

Ford Focus RS – altes Modell neue Teile :)

Heute mal wieder einen Ford Focus RS alt mit 305PS gepimpt mit geänderter Ansaugbrücke,LLK,Ansaugung,ABE-Downpipe, 3 Zoll-AGA, 550er Düsen und 102Oktan.
Machte in der Eingangsmessung bereits 475NM und 320PS, aber mit der entdrosselten Ansaugung und Abgasseite war das alles etwas eingeschnürrt.
Ziel war es mit dem Serienlader und der Serienkupplung bei ca. 1,5bar maximal und 550NM zu landen, obenraus sollte dank der Ansaugbrücke und 102Oktan auch Leistung da sein.
Das Ergebnis war dann echt gut.434,6PS und 556NM und etwas mehr geilen 5-Zylinder-Blubber-Sound :). Durch geänderte Steuerzeiten (Nockenpositionen) konnte in Verbindung mit 102Oktan bereits im Bereich vor der Laderansprechdrehzahl bis 2500 ein Zugewinn von ca 30NM erreicht werden, ab 5500 ist der Unterschied auch im Bereich von ca. 30NM bzw. 20PS. Man muss ja nichts verschenken…